Schlagwort-Archiv: Forschung

Jan 05 2017

Studie zeigt Investitions-Boom in Food-Tech-Branche: 65% Wachstum

Lebensmittel sind das neue Gold. So zumindest könnte man denken, wenn man die erheblichen Investments in die Foodbranche betrachtet. Neben immer neuen Startups und Onlinehändlern wie vitafy, Foodspring und Co sind auch die Investitionen in Food-Tech auf dem Vormarsch, wie eine aktuelle Studie zeigt. Entstanden ist die Untersuchung in Kooperation von CUBE und Statista, einem …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.food-welt.de/studie-zeigt-investitions-boom-in-food-tech-branche-2015-65-wachstum/

Dez 07 2016

Lebensmittel-Trends 2017: Diese 5 Themen kommen im Neuen Jahr auf uns zu!

Ob Superfood, Brainfood oder die Smoothie-Welle – in den letzten Jahren folgten viele leckere, gesunde, aber auch unsinnige Food-Trends dem nächsten. Bei der Anuga, die auch 2015 und 2016 wieder mit Rekordbesuchen punkten konnte, hat die FOODWELT-Redaktion auch in diesem Jahr wieder viele Trends aufgegspürt und kritisch beleuchtet. Doch: Was erwartet uns im Jahr 2017? „Die …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.food-welt.de/lebensmittel-trends-2017-diese-5-themen-kommen-im-neuen-jahr-auf-uns-zu/

Jun 01 2016

DKGD: „Die Weizenwampe ist ein Ernährungsmärchen“ / Bucherscheinung

Unablässig werden alarmierende Studien über vermeintliche Gefahren von Lebensmitteln verbreitet: Mal macht Weizen dumm, mal ist Zucker tödlich. Doch wer entscheidet darüber, was Gutes und was schlechtes Essen ist? Ein Kartell von Meinungsmachern behauptet, in genau dieser Frage die Wahrheit zu wissen. Das Deutsche Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung und Diätetik e.V. feiert in diesem Jahr das 10 …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.food-welt.de/dkgd-die-weizenwampe-ist-ein-ernaehrungsmaerchen-bucherscheinung/

Mrz 23 2016

Universität Hohenheim: Steigende CO2-Konzentration vermindert Weizenqualität

Schlechtere Backeigenschaften, weniger Nährstoffe, Gefahr der Fehlernährung: Mit diesen Problemen ist Weizen wohl künftig verbunden. Ursache sind der Klimawandel und der wachsende Anteil des Klimagases CO2 in der Atmosphäre – so das alarmierende Ergebnis von Wissenschaftlern der Universität Hohenheim in Stuttgart. Ihre bisherigen Erkenntnisse gewannen die Forscher um Prof. Dr. Andreas Fangmeier in sogenannten Klimakammern: …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.food-welt.de/universitaet-hohenheim-steigende-co2-konzentration-vermindert-weizenqualitaet/

Jan 30 2016

Kanadische Studie: Leinöl reduziert die schädliche Wirkung von Transfetten

Transfette sind Fettbestandteile, die für gesundheitsgefährdende Eigenschaften von tierischen Fetten und industriell verarbeiteten Fetten mit verantwortlich sind. Deshalb sollte bei der täglichen Ernährung darauf geachtet werden, den Anteil von Transfetten so gering wie möglich zu halten. BIO-Leinöl kann die schädliche Wirkung reduzieren. Deshalb ist es sinnvoll, den Verzehr von Transfetten zu reduzieren und ihrer schädlichen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.food-welt.de/kanadische-studie-leinoel-reduziert-die-schaedliche-wirkung-von-transfetten/

Jan 18 2016

Gesünder, aber teuer? Junge Konsumenten favorisieren Bio-Wein

Der Handelsverband Sudvinbio hat als Auftraggeber in Zusammenarbeit mit Ipsos die Europäische Marktstudie „Die Europäer und der Bio-Wein“ erstellt. Biowein gilt als teurer Dabei wurden 4.015 Personen über 18 Jahren zu ihrem Konsum- und Trinkverhalten von Bio-Wein befragt. Fazit: Die Deutschen kennen Bio-Wein, glauben aber vor allem (zu 63%), dass Biowein teurer ist als normaler Wein. Jacques …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.food-welt.de/gesuender-aber-teuer-junge-konsumenten-favorisieren-bio-wein/

Zur Werkzeugleiste springen